16. Juni 2024

Das Wetter konnte uns nicht stoppen,

denn trotz der Wetterankündigung konnte der Trebsener Skiroller-Langstrecken-Wettkampf stattfinden. Auch diesmal traten die Athleten Tabea Richter, Ben und Leo Zepernick, Tobias Richter und Henry Muschler vom SV Lok Eilenburg an und lieferten eine beeindruckende Leistung ab. Dabei ging es für Tabea und Ben über 3 km, Leo musste 6 km absolvieren und für die beiden Männer ging es sogar über 30 km Distanz. Alle Athleten gaben dabei ihr Bestes und so konnten sie sich über drei Medaillen freuen, die sie mit nach Hause nehmen durften. Tabea Richter erreichte den ersten Platz in ihrer Altersklasse und Ben Zebernick konnte sich den zweiten Platz erkämpfen. Leo Zebernick hat in seiner starken Gruppe den vierten Platz gemacht und ist nur ganz knapp am Podest vorbeigeschrammt. Das war eine super Leistung! Tobias und Henry haben auf der langen Strecke ihre Bestleistungen abgerufen und Henry konnte sich am Ende über den dritten Platz in seiner Altersklasse freuen.

Ein ganz großer Dank geht hier auch an die Veranstalter, die einen wunderschönen Wettkampf organisiert haben und das trotz der Wetterankündigungen.